Freitag, 2. Mai 2014

Amanda Addison - Ein Cottage zum Verlieben



Infos zum Buch
Autor: Amanda Addison
Genre: Roman
Erscheinungsjahr: 2012
Verlag: Goldmann
Seitenzahl: 500

Klappentext

Als ihr Mann ins ländliche Norfolk versetzt wird, muss die Stoffdesignerin Laura Lovegrove ihr hippes Leben in London schweren Herzens hinter sich lassen. Ihr neues Zuhause ist ein kleines Cottage im beschaulichen Reedby, dessen Bewohner nur eine Art von Schuhen kennen: grüne Gummistiefel. Als ein Brand Lauras Kleiderkollektion vernichtet, beginnt sie Taschen zu designen – mit unerwartetem Erfolg. Dann taucht auch noch ihre alte Collegeliebe Chris in dem verschlafenen Nest auf – und plötzlich gestaltet sich das Landleben äußerst turbulent...

 Kurzfassung

Laura, ihr Mann und ihre Töchter Daisy und Lilli ziehen von London nach Reedby. Laura muss erst lernen sich dem neuen Leben auf dem "Land" anzupassen. Laura unterrichtet am College als Kunstlehrerin. Nach einem Brand im Cottage sind Lauras Stoffkollektionen alle verbrannt und sie muss sich etwas Neues suchen. Sie findet gefallen am Nähen. Auch ein neues Familienmitglied kommt hinzu: Pudeldame Prada. Als Chris, Lauras alte Collegeliebe auftaucht wird alles ein bisschen turbulenter. Zum Schluss wird Laura sogar fast ein bisschen berühmt. 
Was eine Jurte ist, erfahrt ihr ebenfalls in diesem Buch ;-)

Meine Meinung

Ich habe das Buch am Strand in meinen Sommerferien gelesen und regelrecht verschlungen. Den Schreibstil von Amanda Addison finde ich einfach klasse. Als kleines Extra hat es bei jedem Kapitelanfang einen Nähstich erklärt - und im Anhang hat es sogar noch zwei Nähanleitungen passend zur Geschichte.

 ***** von 5 Sternen

Fazit / Empfehlung

Ich empfehle dieses Buch allen Frauen, die gerne Nähen =) wie ich selbst.

---

Keine Kommentare:

Kommentar posten